Bildbeschreibung

Bildbeschreibung richtet sich an Menschen mit Sehbehinderungen, Menschen mit kognitiven Behinderungen, welche schriftliche Beschreibungen angenehmer empfinden, Menschen, die Spracherkennung verwenden, aber auch für eine Darstellung von nicht-textlichen Formaten mit schlechter Qualität (Stanford University, 2020). Bildbeschreibung meint dabei,  dass alle nicht-schriftlichen Inhalte verschriftlicht werden sollen und dabei deskriptiv das Format beschreiben soll (ebd.).

Von Pia Grochar

Stanford University. (2020). Image Descriptions. Online Accessibility Program. Zugriff am 7.8.2020. Verfügbar unter: https://soap.stanford.edu/tips-and-tools/tips/image-descriptions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.