Forschungswerkstatt: Programm

Ein geöffneter Laptop neben einem Bücherstapel. Am Display wird die erste DiStA Forschungswerkstatt angekündigt.

Wann: Freitag, 13. Mai 2022, 10:00 bis ca. 14:00 Uhr
Ort: Online
Der Link wurde nach Anmeldung bei disabilitystudies@jku.at bekannt gegeben. Durch die Einführung eines neuen Spamfilters an der JKU im März kann es sein, dass ihre Email nicht angekommen ist. Wir bitten um Entschuldigung und stellen den Zugangslink deshalb heute hier zur Verfügung: https://jku.zoom.us/j/99331778948?pwd=bythNWRlVGlyZm5aNFlBSEZ4S0VCdz09


10.00 Begrüßung und Vorstellung – Organisationsteam

Moderation: Rahel More

10.15-11.00 Verständnisse und Konzeptualisierungen von Behinderung

Mit Beiträgen von Waltraud Ernst und Matthias Forster

Moderation: Volker Schönwiese

11.00-12.00 Disability Methodology

Mit Beiträgen von Lisa Maria Hofer, Alfons Bauernfeind, Claudia Sorger und Michaela Joch

Moderation: Rahel More

Pause

12.45-13.05 Fragen von Barrierefreiheit und Inklusion

Mit Beiträgen von Sophie Schaffernicht

Moderation: Angela Wegscheider

13.05-13.30 Disability an der Schnittstelle von Kunst, Kultur und Aktivismus

Beitrag von Susanne Hamscha, Hanna Hacker und Eva Egermann

Moderation: Volker Schönwiese

Ausklang mit Vernetzung

Moderation: Rahel More, Volker Schönwiese und Angela Wegscheider

14.00 Ende


Teilnahme an der Veranstaltung

Wir laden alle Interessierten herzlich zum Zuhören, zur Diskussion und zur Vernetzung ein und bitten um Anmeldung unter disabilitystudies@jku.at. Den Link zur Zoom Sitzung erhalten Sie nach der Anmeldung per eMail.

Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Angela Wegscheider (DiStA und Johannes Kepler Universität Linz), email: angela.wegscheider@jku.at oder Andreas Jeitler (DiStA, Verein uniability und Universität Klagenfurt), email: andreas.jeitler@aau.at.

Herzlichst,

das Organisationsteam 

Angela Wegscheider, Andreas Jeitler, Volker Schönwiese und Rahel More