Partner und Links

UNIABILITY

UNIABILITY ist eine Arbeitsgemeinschaft von Behindertenbeauftragten, BetreuerInnen von Sehbehinderten- u. Blindenleseplätzen, Behindertenvertrauenspersonen, BehindertenreferentInnen der Hochschülerschaften und MitarbeiterInnen an Projekten, die sich mit dem Thema Behinderung an Universitäten auseinandersetzen.

bidok

bidok ist eine digitale Volltextbibliothek mit Texten und Materialien zum Thema Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

bizeps info online

Der Verein Bizeps veröffentlicht Nachrichten und Informationen zum Thema Behinderung und Behindertenpolitik und betreibt eine Beratungsstelle für behinderte Menschen und deren Angehörige in Wien.

ANED – Academic Network of European Disability experts

Im ANED arbeiten ExpertInnen aus mehr als 30 europäische Staaten zusammen und erstellen für die Disability Unit der Europäischen Kommission Länder-Berichte zur Beantwortung konkreter Fragen auf Basis bestehender Daten und wissenschaftlicher Forschungsarbeiten.

Koordinator für Österreich: Petra Flieger und Volker Schönwiese, Universität Innsbruck

Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Mit der Ratifizierung der UN-Konvention 2008 verpflichtete sich Österreich die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten. Ebenso ratifiziert hat es ein Zusatzprotokoll, in dem es die Zuständigkeit des UN-Ausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen anerkennt, Beschwerden über eine Verletzung der Rechte entgegenzunehmen und zu prüfen.

Arbeitsbereich Sozialpädagogik und Inklusionsforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

In diesem Arbeitsbereich der AAU findet seit vielen Jahren eine enge Kooperation mit der Selbstbestimmt Leben Bewegung in Kärnten statt, zu deren Ergebnissen unter anderem wissenschaftliche Tagungen, gemeinsame Projekte sowie Publikationen zählen. Die Mitglieder des Arbeitsbereichs Sozialpädagogik und Inklusionsforschung sind hauptverantwortlich für die Lehre im Bereich Inklusionsforschung und Disability Studies an der AAU. Zudem laden wir regelmäßig externe Lehrende sowie GastprofessorInnen und Vortragende aus den Disability Studies zu uns nach Klagenfurt ein.

Lehr- und Forschungsbereich Disability Studies und Inklusive Pädagogik der Universität Innsbruck

Die Themen des Lehr- und Forschungsbereiches Disability Studies und Inklusive Pädagogik sind erziehungs-, sozial- und kulturwissenschaftlich ausgerichtet und umfassen Fragen nach der Genese, Legitimität und Machtförmigkeit von Wissen um Normalität sowie Fragen nach der Lebensrealität von Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern mit Behinderungen und ihren biographischen Erfahrungen in unterschiedlichen historischen und regionalen Kontexten.

Forschungsthemen und –projekte sowie eine Auflistung der laufenden Dissertationsprojekte finden Sie auf der Homepage von Univ.-Prof. Dr. Lisa Pfahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.